Kleider machen Leute....

Mode und Textilveredelung auf höchstem Niveau!
 

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Karneval in Venedig - Eine sehenswerte Attraktion

Nebst den Gondoliere, dem Markusplatz, der Rialtobrücke und italienischem Ambiente hat die Lagunenstadt Venedig, auch den Freunden des Karnevals etwas zu bieten. Der diesjährige Karneval von Venedig fand vom 26.01.2013 bis 12.02.2013 unter dem Motto Vivi i colori oder zu deutsch Lebe die Farben statt.  Wie bei jedem Karneval in Venedig, fanden auch in diesem Jahr wieder einige Vorveranstaltungen statt. So dass der eigentliche Karneval erst am 3ten Februar mit dem Volo del Angelo, dem „Engelsflug“ über den Markusplatz, offiziell eröffnet wurde. Beim Engelsflug fliegt traditionell jedes Jahr eine berühmte italienische Persönlichkeit vom Campanile del Giotto auf den Platz ein.  Die Geschichte des Karnevals von Venedig, der neben jenen von Rom und Florenz zu den bekanntesten gehört, lässt sich bis in das Jahr 1094 zurückverfolgen. Ein Karnevalsfest wurde erstmals in den Chroniken des Dogen Vitale Falier erwähnt.  Als besonders sehenswert gelten die prachtvollen Kostüme, und die fantasievollen Masken, die teilweise nur die Hälfte des Gesichtes verbergen. Es sind echte Kunstwerke, die auch zum entsprechenden Preis in Venedig verkauft werden. In den letzten Tages des Karnevals sind unzählige Touristen auf den Beinen, um sich zu vergnügen und andererseits, auch um zu sehen und gesehen zu werden. Nicht wegzudenken vom Karneval in Venedig sind auch Süsswaren wie die Fritellen und die Galani. Sie gelten als ein Symbol dieses Karnevals.  Seinen Ursprung hat der Karneval von Venedig, in den Festivitäten und den Gebräuchen vor der Fastenzeit im 12ten Jahrhundert. Schon Casanova wusste den Karneval in Venedig zu schätzen; konnte er doch seine Gelüste unerkannt ausleben.  Der Karneval wird in der ganzen Stadt gefeiert, jedoch liegt das Zentrum des Karnevals auf dem Markusplatz, wo eine riesengrosse Bühne aufgebaut wird.  Einer der Höhepunkte des Karnevals von Venedig ist der beeindruckende Abschluss. Mit Kerzen geschmückte Gondeln, fahren dabei nachts ab 22.30 Uhr von der Rialto Brücke durch den Canale Grande zu ihrem Ziel San Marco. Plätze in diesen Gondeln können reserviert werden.  Der Karneval in Venedig ist durch seine Mischung aus Kultur, Zauber, Tradition und reicher Geschichte zu einem wahren Touristenmagnet geworden. Ein Anlass, den man mindestens einmal im Leben erlebt haben sollte.

20.9.13 15:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL